gratis Counter by GOWEB
>

 

Fledermausturm

Unser Ortsvorsteher Reinhard Heineck hatte die Idee, einen ehemaligen Sägewerksturm in Radmühl in einen Fledermausturm umzurüsten. In Beratung mit Walter Kress von der NABU-Gruppe Freiensteinau wurde der Turm entsprechend renoviert. Unter dem Spitzdach finden jetzt nicht nur Fledermäuse ihr Winterquartier, sondern auch viele weitere geschützte Arten wie Hornissen, Hummeln, Schleiereulen und Mehlschwalben finden dort eine Unterkunft. Dieses Engagement zur Erhaltung von bedrohten Tierarten wurde am 18.02.06 von der Jury des Vogelsberger Umweltpreises honoriert. Das Preisgeld in Höhe von 1.250 wurde der NABU-Gruppe Freiensteinau zur Verfügung gestellt.